.

.

.
_

 

 

Am 15 Juli erreichte uns aus den USA, die Entscheidung, dass der TCS New-York-Marathon 2020, welcher für den 01. November geplant war, wegen Corona abgesagt (Hier die Absage) wurde. Eine wie ich finde, gute und richtige Entscheidung bezüglich Corona, wobei gute Entscheidungen während dieser Corona- Zeit ja eher selten aus den USA zu hören sind. Eine noch bessere Entscheidung ist jedoch, dass der TCS New-York-Marathon auch 2020, und damit zum dritten Mal, auch virtuell ausgetragen wird.

Beim Klick auf das Bild geht es zur Registrierung

Beim virtuellen TCS New York Marathon, können Läufer aus aller Welt, in der Zeit vom 17 Oktober bis 1 November, überall auf der Welt IHREN Marathon laufen, die Zeiten mit GPS-Geräten, wie Smartphone oder Läufer-Uhr, aufzeichnen und nach dem Lauf die Aufzeichnungen mit den erfassten Zeiten auf Strava hochladen, und schon ist man in der Wertung und erhält später per Post seine Finisher Medaille (Abhängig davon wie man sich registriert hat).

Die Registrierung, mit der man sich einen Startplatz für den nächsten TCS New York Marathon in 2021 erlaufen kann, wurde gestern für 1000 Plätze eröffnet. Die 1000 Startplätze waren nach kurzer Zeit vergeben. Nun kann man sich noch für 2 verschiedene Möglichkeiten registrieren:

„Run for the Medal“ kostet für Nicht-Mitglieder des NYRR (New York Road Runner) 60$. Dafür gibt es neben einen 50 % Rabatt (30$) Zugriff zu einer Trainingscommunity mit 11 Wochen Trainingsplänen sowie eine 60 Tage Strava-Mitgliedschaft.

Wer dann den Marathon in der Zeit vom 17. Oktober bis 1. November finished der bekommt eine Finisher-Medaille, welche wie ich finde, wirklich gut aussieht, ein TCS New York Marathon Buff (Schlauchtuch), Rabatt für einen Volvo (Volvo ist Sponsor), sowie eine virtuelle Strava-Medaille, Badge genannt.

„Run for the Love of Running“ ist eine Registrierung, die nichts kostet, dafür gibt es % Rabatt zur Trainingscommunity (6$), 30 Tage Strava-Mitgliedschaft sowie für die Finsher den Volvo-Rabatt sowie den Strava-Badge.

Die Teilnahme ist sehr einfach:

  • Strava Account anlegen – die kostenlose Mitgliedschaft ist ausreichend
  • Beim NYRR für den Marathon registrieren und ggfl. die Fee von 60$ bezahlen
  • In den Strava-Herausforderungen beim TCS-New York Marathon einschreiben
  • Eine GPS-Aufzeichnungsmöglichkeit schaffen wie z. B. mittels Smartphone App  oder Gps Uhr
  • Zwischen 17.10 und 1.11 die 42,195 km laufen und mit dem Device aufzeichnen
  • Die Aufzeichnungsdaten bei Strava hochladen
  • In der Strava Ansicht der Einheit auf “Typ: Rennen“ klicken

das war’s, jetzt muss man nur noch warten bis die Medaille per Post kommt. Das dauert allerdings ca. 4 -6 Wochen.

Sollte einer Probleme beim Einrichten oder Abwickeln haben, meldet euch bei mir, ich kann da gerne unterstützen.

BTW: Schaut euch doch einmal die Vision und die Mission der NYRR an:

Our Mission: Help and Inspire Through Running

Running takes your body, mind, and spirit to a better place. The simple act of putting one foot in front of the other and moving forward can make you healthier, happier, and more confident.

Like the starting horn at a race, we want to be the “Go!” that gets people running for life. At New York Road Runners, it is our goal to give everyone on the planet both a reason to run and the means and opportunity to keep running and never stop.

Over the past 61 years, we have grown from a local running club to a global champion of the running movement. We are the world’s premier community running organization, and our efforts and events serve all runners and active individuals, from beginners to professional athletes: the young, the elderly, and the underserved of all abilities.

We impact the lives of 670,000 people annually, from New Yorkers throughout the five boroughs to runners around the world, through a wide variety of events and programs for people of all ages and abilities.

It is our unique nonprofit model, which teams contributions from corporate, foundation, and individual donors with earned income from our best-in-class events, that makes all our efforts possible.

Together with the help of all of NYRR’s members, supporters, participants, and partners, we’re working hard to fulfill our mission of giving all people everywhere a reason to run. Today, tomorrow, and for life.

Unser Auftrag: Durch Laufen helfen und inspirieren

Laufen bringt Körper, Geist und Seele an einen besseren Ort. Der einfache Akt, einen Fuß vor den anderen zu setzen und sich vorwärts zu bewegen, kann dich gesünder, glücklicher und selbstbewusster machen.

Wie das Starthorn bei einem Rennen wollen wir das “Go!” sein, welches die Menschen ein Leben lang zum Laufen bringt. Bei New York Road Runners ist es unser Ziel, jedem Menschen auf der Welt sowohl einen Grund zum Laufen als auch die Mittel und Möglichkeiten zu geben, weiter zu laufen und niemals aufzuhören.

In den letzten 61 Jahren haben wir uns von einem lokalen Laufverein zu einem globalen Champion der Laufbewegung entwickelt. Wir sind die weltweit führende kommunale Lauforganisation, und unsere Bemühungen und Veranstaltungen dienen allen Läufern und aktiven Einzelpersonen, von Anfängern bis hin zu professionellen Athleten: den Jungen, den Älteren und den Unterbemittelten aller Fähigkeiten.

Wir beeinflussen das Leben von jährlich 670.000 Menschen, von New Yorkern in den fünf Bezirken bis hin zu Läufern in der ganzen Welt, durch eine Vielzahl von Veranstaltungen und Programmen für Menschen jeden Alters und jeder Fähigkeit.

Es ist unser einzigartiges gemeinnütziges Modell, bei dem die Beiträge von Unternehmen, Stiftungen und Einzelspendern mit den Einnahmen aus unseren erstklassigen Veranstaltungen kombiniert werden, welches all unsere Bemühungen möglich macht.

Gemeinsam mit der Hilfe aller Mitglieder, Unterstützer, Teilnehmer und Partner der NYRR arbeiten wir hart daran, unsere Mission zu erfüllen, allen Menschen überall einen Grund zum Laufen zu geben. Heute, morgen und ein Leben lang.

Wichtige Information
Fotografien und Copyright
Fotografien

Die Rechte an den Fotos die in Artikeln auf 22Prozent.de gezeigt werden, liegen entweder direkt bei mir, oder bei www.farbwerke.eu.

Produkte

Alle auf 22Prozent.de vorgestellten Produkte wurden von mir selbst bei unterschiedlichen Händlern, meist im Internet, gekauft und sind mein Eigentum.

Meinung

Alle Artikel spiegeln meine persönliche Meinung wider. Es handelt sich nicht um Werbung oder Produktplatzierung von irgendwelchen Herstellern.

Subscribe and be up-to-date!

Ich freue mich, wenn du meinem Blog folgst. Alles, was ich dazu benötige, ist deine E-Mail-Adresse. Wenn du dich hier einschreibst, erhältst du eine E-Mail, sobald ein neuer Artikel auf 22prozent.de erscheint.

15
5 1 Abstimmung
Article Rating
Anmelden
Benachrichtigung bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich hätte gerne Ihre Gedanken, bitte kommentieren Sie.x
()
x